You may also like...


Jörg war bis vor wenigen Jahren ein sehr erfolgreicher Medienunternehmer. , bis er im Dezember 2016 die Diagnose Krebs bekam.Interview mit Jörg Hoppe. Durch seinen langen Heilungsweg, der auch mit Rückschlägen verbunden war, hat Jörg viel über den Krebs gelernt und lässt heute all diese Erfahrungen in seine Arbeit einfließen. Jörg hat die YES! APP ins Leben gerufen, eine Art Tinder für Krebspatienten > Klicke auf den Pin und höre dir die Folge an 🎧💕Happy, Holy & Confident| Krankheit | Tod
Liebe ist stärker als jede Statistik    Kopf an Kopf liegen Zac und Mia in ihren Krankenhausbetten, nur durch eine dünne Wand getrennt. Diagnose: Krebs. Gefühlszustand: isoliert und allein. Im normalen Leben hätten sie wahrscheinlich nichts miteinander zu tun. Aber im Krankenhaus gelten andere Regeln. Man braucht Kraft, um die Zeit dort durchzustehen. Und noch mehr Kraft, um in die normale Welt zurückzukehren. In einer dieser Welten braucht Zac Mia. Und in der anderen braucht Mia Zac. Oder viell
Today is #WorldCancerDay bringing awareness to this wretched disease. They say 1 in 2 women and 1 in 3 men will be diagnosed with some form of cancer in their lifetime. Chances are you know and love several who have already struggled through it. And if it is so common, why haven't they found a cure? Or have they? That is a huge debate for another day. Today we honor those who have both struggled and lost and the survivors out there...our heros! #cancersucks #fundays #thismakesmehappy #lunchboxwi
Im Rahmen der Sensibilisierungskampagne von Kinderkrebs Schweiz zum Thema Spätfolgen und Nachsorge durfte ich mit einer Kinderkrebs-Überlebenden (Cancersurvivor) ein Interview führen. Nicole ist knapp 22 Jahre alt und BWL-Studentin in Bern. Am Wochenende geht sie gerne nach Hause zu ihren Eltern, die im Berner Jura einen Bauernhof führen. Dort ist sie aufgewachsen als Jüngste mit drei älteren Brüdern. «Wann wurde dir die Diagnose Kinderkrebs gestellt? » 2001 erkrankte ich an Kinderkrebs. Ich war